Unser Pfarrsprengel "Am Prenzlauer Berg" ist mit so vielen Kindern und Familien gesegnet, wie es sich nur ein Kinder- und Familienmitarbeiter*in wünschen kann. Daher ist die Arbeit mit Familien und Kindern für uns im Sprengel eine zentrale Aufgabe.

" Was man als Kind geliebt hat, bleibt im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter." (Khalil Gibran)

Die Kirche soll für die Kinder und ihre Familien ein Ort sein, der ihnen ein Gefühl von Gemeinschaft und Geborgenheit vermittelt. Kinder sind unsere Zukunft. Sie machen unsere Kirchengemeinde lebendig. Sie sind ehrlich,  hinterfragen alte Gewohnheiten und halten uns immer wieder einen Spiegel vor. Diese Eigenschaften sollten wir nutzen und ihnen die Möglichkeit geben über Werte, Religionen, Sinn und Unsinn von Glauben sowie ethische Normen nachdenken zu können. Es ist unsere Aufgabe einen Raum zu schaffen, um Fragen zu stellen, Spaß zu haben, zum Kraft schöpfen, zum Vertrauen.

Mit unseren Angeboten möchten wir Familien ansprechen und einladen Gemeinschaft zu erleben. Dies tun wir miteinander bei Spiel und Spaß, Essen und Trinken, Gesprächen und Nachdenken über Gott und die Welt.

Obwohl die Corona-Pandemie noch nicht vorüber ist, freuen wir uns über jede kleine positive Nachricht, wie zum Beispiel darüber, dass wir wieder etwas für Kinder und Familien anbieten können.

Seid herzlich eingeladen, zu kommen und mitzumachen!

 

Eure Judith und Sarah

 

Ihr möchtet mehr über Sarah erfahren?
Ihre Vorstellung seht ihr hier.

 

Aktuelles

 

Aufgrund der aktuellen Situation, in die uns die anhaltende Pandemie versetzt, ist es uns nicht mehr möglich, Gruppen und regelmäßige Veranstaltungen durchzuführen. Wir möchten solidarisch sein und uns gegenseitig schützen.

Wir bitten um Verständnis und sind auch sehr gespannt, wie es im neuen Jahr weiter gehen wird. Doch wir sind zuversichtlich und hoffen auf positive Veränderungen, die eine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im neuen Jahr ermöglichen.

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

in wenigen Tagen beginnt die Adventszeit – in diesem Jahr jedoch ganz anders als gewohnt. Die bevorstehende Adventszeit wird für viele Familien nicht weniger anstrengend als das bisher hinter uns liegende Jahr. Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie sind wir dazu angehalten, weiterhin gemeinsam an einem Strang zu ziehen.  Noch einmal werden wir unser Bestes geben, um durchzuhalten, einander zu schützen, nicht aufzugeben um dann - hoffentlich gesund! - mit den Liebsten das Fest der Liebe zu feiern. Ich bin zuversichtlich, dass wir das nach diesem Jahr auch noch schaffen!  Auch wir als Gemeinde brauchen in diesem Jahr, ebenso wie alle anderen auch, einen langen Atem. Leider können immer noch keine regelmäßigen Veranstaltungen und Gruppen durchgeführt werden. Wir konzentrieren uns aber auf das, was möglich ist und freuen uns, dass wir Gottesdienste anbieten und als Kirche für Euch vor Ort da sein können.

Und so freut es mich natürlich umso mehr, euch für den 1. Advent in unsere Advent-Kirche einzuladen zu einem Gottesdienst für Jung und Alt mit dem Thema „Hoffnung“. Nach einer spannenden Geschichte für Kinder, einer Kurzansprache und traditionellen Adventsliedern folgt eine ganz besondere Aktion. Hinterher laden wir euch zu einem Glühwein/ Kinderpunsch To-Go und einem Lebkuchen auf die Hand ein. --> Wer möchte, kann dafür auch – im Sinne der Nachhaltigkeit - seinen eigenen Becher mitbringen und ihn sich auffüllen lassen.

Kommt also gern am Sonntag, den 29. November 2020 um 14:00 Uhr mit der Familie in die Adventkirche! Ich würde mich freuen, viele von euch wiederzusehen! Da wir um vorherige Anmeldung bitten, schicke ich euch hiermit gleich noch einen Link für das Anmeldeformular und einen QR-Code für eine noch schnellere Anmeldung: https://forms.churchdesk.com/f/5gXE9d_wzS

--> Wer beim Ausschenken mithelfen möchte, kann mir gern auf diese E-Mail antworten oder sich im Gemeindebüro melden, wir würden uns über 2-3 Helfer:innen freuen.


 

NEU! Der digitale Adventskalender

Judith Urban und ich haben uns zusammengesetzt und uns etwas Großartiges in diesem Jahr für alle Kinder ausgedacht. Ihr findet auf unserer Homepage https://evkap.de/kinder-und-familie/der-familienblog unter Kinder & Familie den neu angelegten: „Familienblog“ und darin in Kürze zu finden: je ein Türchen für jeden Tag vom 29. November bis zum 24. Dezember. Hinter den Türchen verbergen sich Beiträge mit Bildern, Liedern, Bastelanleitungen, Hintergrundinformationen, Ideen und Tipps rund um Advent/ Weihnachten, Rezepten und vieles, vieles mehr!

Also seid gespannt und viel Freude damit,

eure Sarah und Judith

 

Regelmäßige Angebote

 

Wenn nicht anders angegeben finden im Evangelischen Pfarrsprengel Am Prenzlauer Berg in unseren Kirchengemeinden alle Angebote für Kinder wie folgt statt:

  1. In der Immanuelkirche können alle Kinder der 1. – 3. Klasse dienstags von 16:00 – 16:45 Uhr in der Kindergruppe (Christenlehre) bei Judith spannende Geschichten hören, basteln, singen und spielen.
  2. Alle Kinder der 4. – 6. Klasse können dienstags von 17:00 – 17:45 Uhr die Kindergruppe (Christenlehre) von Judith besuchen.
  3. In der Advent-Zachäus Kirchengemeinde finden ebenfalls wieder alle Kindergruppen folgendermaßen statt (falls noch nicht geschehen bitte vorher per Email für die jeweilige Gruppe mit Vor- und Nachnamen des Kindes bei Sarah Schromek anmelden):

>>> Mini-Christenlehre im Wechsel mit den Adventsspatzen, mittwochs von 16:30 – 17:30 Uhr

>>> Alle Kinder der 1. – 3. Klasse können in die Kindergruppe, dienstags, von 16:15 – 17:00 Uhr kommen.

>>> Kinder der 4. – 6. Klasse treffen sich monatlich am Samstag von 10:00 – 14:00 Uhr an diesen Terminen: 14.11.2020 (Einladungsemail kommt noch!)

 

  1. Herzliche Einladung auch zu den Sing- & Musikgruppen bei Frau Körner, die ebenfalls wieder ab dem 17. August 2020 stattfinden werden. Momentan kann wieder in festen Gruppen und auf Abstand gesungen werden, für weitere Informationen oder Fragen wendet euch bitte direkt an Frau Körner koerner-steinherr@t-online.de)

 

>>> Auch der Kinderchor für Kinder der 1. – 7. Klasse trifft sich wieder donnerstags von 16:30 – 17:30 Uhr – ich werde auch hier dabei sein, um alle Kinder kennen zu lernen und einen Einblick in die Arbeit zu bekommen. Zusätzlich müssen wir eventuell die Gruppe aufteilen, da pro Person nur etwa 12 Kinder pro Gruppe zugelassen sind und wir für die erste Zeit eventuell wie mittwochs im Wechsel und in zwei Gruppen aufteilen werden.

 

 

Kirche zu Hause
 

Mini-Familiengottesdienst "Zeit zu wachsen" findet ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=vmo5C1sSa-M&feature=youtu.be

 

Mini-Familiengottesdienst zur Tauferinnerung

Unser Familiengottesdienst zur Tauferinnerung auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=M4YysIGufgY&feature=youtu.be
 

Bibelgeschichten

Kirchenquiz

 

Online Angebote für Kinder

Auch online gibt für Kinder einiges zu entdecken:
Die Kirche entdecken auf einer Website für Kinder
https://www.kirche-entdecken.de/
oder Kinderbibelgeschichten vorgelesen bekommen und kleine Spiele dazu spielen (App) https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bible.kids&hl=de
Weitere online Angebote für Kinder und Familien wie Gottesdienste, Podcasts usw. findet ihr unter folgendem Link: http://kirchejetzt.de/gottesdienst-mit-kindern/  und https://www.ekbo.de/themen/kirche-im-digitalen-raum.html