Dienstag, 1. September 2020, 19:30 - 20:30 Uhr

In dem Gottesdienst mit Bischof Dr. Christian Stäblein soll das öffentliche Ansehen von Friedrich Heinrich Klein wieder hergestellt werden, der in der Nazizeit als Pfarrer der Immanuelgemeinde wegen Homosexualität verurteilt und entlassen wurde.

Bitte beachten: Aufgrund der Covid-19-Eindämmungsmaßnahmen ist die Anzahl der Teilnehmenden für diese Veranstaltung begrenzt. Deshalb ist zur Teilnahme eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

Mitwirkende
Bischof Dr. Christian Stäblein, Pfarrerin Marion Gardei (EKBO-Erinnerungskultur)
Ort Immanuelkirche, Prenzlauer Allee 28, 10405 Berlin