Veröffentlicht von Buero Advent-Zachaeus am Di., 21. Jul. 2020 15:58 Uhr

Corona bedingt war die Laib-und Seele-Ausgabestelle in unserer Kirchengemeinde über mehrere Monate geschlossen. Stattdessen wurden Lebensmitteltüten, die von der Berliner Tafel geliefert wurden, an bedürftige Personen von ehrenamtlichen Helfer*innen verteilt. 

Der Lieferdienst ist nun beendet. Ab 05. August ist die Ausgabe wieder geöffnet, allerdings werden weiterhin nur bereits gepackte Lebensmitteltüten ausgegeben.

Um Ansammlungen und Wartezeiten zu vermeiden, werden die Laib-und Seele-Kund*innen nach ihrem Namen alphabetisch bedient. Die genauen Abholzeiten finden sie auf der Liste. Berechtigt für den Erhalt einer Lebensmitteltüte sind alle, die ihre Bedürftigkeit nachweisen können und im Einzugsbereich (Postleitzahlen 10405, 10407, 10409, 10247 und 10249 im Bereich Prenzlauer Berg) wohnen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei der Ausgabe ist verpflichtend. 

Wir suchen weiterhin ehrenamtliche Helfer*innen für die Laib-und Seele-Ausgabe. Wer Interesse hat, sich in diesem wichtigen diakonischen Projekt zu engagieren, melde sich ebenfalls im Gemeindebüro. Vielen Dank!

Kategorien Aktuelles aus dem Sprengel